Känguru der Mathematik am AMG 2021

 

Für ihre erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ haben kürzlich 32 Schüler*innen des AMG Urkunden und ein kleines Knobelgeschenk erhalten.

Im März hatten sie an dem weltweit stattfindenden Wettbewerb teilgenommen, der wegen der Corona-Einschränkungen für die einen in der Schule und für die anderen online von zu Hause aus stattfand.

Besonders erfolgreich waren Vivian Dinh aus der Jahrgangsstufe 5, Lennard Gesigora aus der Jahrgangsstufe 7 und Jonah Ziebach aus der Jahrgangsstufe 9. Sie erreichten jeweils so viele Punkte, dass sie in die Gruppe der deutschlandweit Drittplatzierten aufsteigen konnten.

Für den „weitesten Känguru-Sprung“ am AMG, also für die größte Zahl direkt hintereinander richtig gelöster Aufgaben erhielt Jonah Ziebach das offizielle T-Shirt des Wettbewerbs.

Der Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ findet jährlich statt. Mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, Grübeln , Rechnen und Schätzen soll er vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken.