Studienfahrten – Q2

Zu Beginn des letzten Schuljahres am Albertus-Magnus-Gymnasium findet eine wissenschaftsprop√§deutische¬†Fahrt in den Leistungskursen¬†statt. Gemeinsam mit dem Leistungskurslehrer wird ein Reiseziel vereinbart, in den letzten Jahren zum Beispiel Amsterdam, Konstanz oder auch London.¬†Die Studienfahrten sollen den Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern die M√∂glichkeit bieten, au√üerhalb des regul√§ren Unterrichts Anwendungsm√∂glichkeiten und Orte kennen zu lernen, die mit ihrem Fach in Verbindung stehen. So fahren die Fremdsprachen-Leistungskurse in L√§nder, in denen ihre Sprache gesprochen wird. Bei den naturwissenschaftlichen und gesellschaftswissenschaftlichen Leistungskursen bietet sich meist eine etwas abstraktere Verbindung zu den Zielorten. Oft gibt es hier historische Verk√ľpfungen, aktuelle Ausstellungen oder Angebote, die von unseren Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern besucht bzw. genutzt werden k√∂nnen. Die Fahrten dauern in der Regel f√ľnf bis acht Tage.