Das AMG als Haus des Lernens

Unsere gemeinsame Vision fĂĽr das Albertus-Magnus-Gymnasium ist ein „Haus des Lernens“. Nach dieser Vorstellung – die sich auch in unserem Logo abbildet – soll unsere Schule ein Ort sein, an dem alle willkommen sind, wo Zeit zum Wachsen gegeben wird und gegenseitige RĂĽcksichtnahme und Respekt voreinander gepflegt werden, wo intensiv gearbeitet wird und wo Angebote und Herausforderungen die Freude am eigenen Lernen wachsen lassen.

Lernen am Albertus-Magnus-Gymnasium Beckum dient der Entwicklung unserer Schülerinnen und Schüler zu selbstständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten. Daher verstehen wir unsere Schule auch nicht als Wissensfabrik sondern als Lern- und Lebensraum, in dem soziale Erfahrungen, das Finden der eigenen Identität, die Entwicklung der dauerhaften Freude am Lernen und die Persönlichkeitsbildung zu den vielfältigen fachlichen Inhalten gleichberechtigte Ziele darstellen.

Um unsere Ziele zu erfüllen, vernetzen wir uns im gesellschaftlichen Umfeld und kooperieren mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, dem Schulträger, den anderen Schulen Beckums, mit der Kulturinitiative Filou e.V., der Musikschule, den lokalen Sportvereinen, den regionalen Betrieben, und vielen weiteren Menschen, Organisationen und Institutionen.

Alle an unserer Schule Beteiligten verstehen sich als Lernende und auch das System AMG soll im besten Sinne lernend sein. In dieser Kultur des gemeinsamen Lernens werden Fehler als Chance fĂĽr das gemeinsame Weiterlernen genutzt.