Kennenlernnachmittag am AMG

Groß war die Spannung, als die kommenden FĂŒnftklĂ€ssler in die Turnhalle des AMG strömten. Es galt festzustellen, wer die neuen Klassenlehrer fĂŒr das kommende Schuljahr werden, wer die neuen MitschĂŒler, mit denen man die kommenden Jahre gemeinsam verbringt. Bevor aber diese wichtigen Fragen geklĂ€rt werden konnten, wurden die NeuzugĂ€nge mit einem bunten Programm der Klasse 5a begrĂŒĂŸt, die auch den Nachmittag moderierte. Nachdem der stellvertretende Schulleiter Dr. Holger Schmitz die SchĂŒler und Eltern begrĂŒĂŸt hatte, zeigte die 5a eine einstudierte Choreographie. Außerdem wurde eine Dance-Battle dargeboten und die Theater AG zeigte eine kleine VorfĂŒhrung. Um die aufgeregten MĂ€dchen und Jungen nicht weiter auf die Folter zu spannen, wurden dann die Klassenlehrer auf die BĂŒhne gerufen und die SchĂŒler in ihre neuen Klassen eingeteilt. HĂ€ufig sah man strahlende Gesichter, wenn man mit seinem besten Kumpel aus Grundschulzeiten in eine Klasse eingeteilt wurde. Um aber auch die anderen neuen MitschĂŒler und die Klassenlehrer besser kennenzulernen, zogen alle gemeinsam in ihre neuen KlassenrĂ€ume. In der Zeit hatten die Eltern die Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen ins GesprĂ€ch zu kommen und sich an InfostĂ€nden ĂŒber den Förderverein, die Mensa und die Spinde zu informieren.

Am Ende des Nachmittages sah man viele SchĂŒler mit ihren Eltern nach Hause ziehen, denen sofort erste EinschĂ€tzungen zu MitschĂŒlern und Klassenlehrern dargelegt wurden.