Gesund essen – besser lernen!

Die richtige Ernährung spielt eine große Rolle, wenn unsere Kinder gute schulische Leistungen erbringen sollen. Grund genug, dem Thema einen Projekttag zu widmen.
Am AMG Beckum findet daher am 21. September 2017 erstmalig ein Tag der gesunden Ernährung statt.
Hierfür wurde in Anlehnung an die Ideen des „Tags der Schulverpflegung“ ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt, um den Schülerinnen und Schüler zahlreiche Zugänge zum Thema zu ermöglichen. In einer verlängerten Mittagspause können sie sich zunächst informieren, um dann gesunden Essen auszuprobieren:
In der Mensa organisiert Christiane Struckholt, welche die Mensa betreibt, einen Stand, an dem frische Reibeplätzchen gebacken werden. Kartoffeln aus der Region werden frisch verarbeitet und durch das Frittieren Vitamine eingeschlossen. Dazu gibt es ein frisch gekochtes Apfelmus. So kann gesunde Ernährung sehr lecker sein. Zusätzlich wird sie mit Schülerinnen und Schüler der Stufe 9 Rohkost vorbereiten. Der Kiosk wird ausschließlich mit vollwertigen Produkten bestückt. Im Foyer der Schule wird es einen Stand mit frischem Obst geben. Hierzu tragen hoffentlich auch viele Eltern bei, indem sie überschüssige Früchte aus dem heimischen Garten spenden.
Außerdem werden sich externe Partner präsentieren, die aus der Region Beckum kommen und sich mit dem Thema auseinandersetzen. So wird die Firma Berief Food GmbH aus Beckum-Roland Produkte aus Soja präsentieren und Möglichkeiten der vegetarischen oder veganen Ernährung vorstellen. Joachim Bode von Kirschbaum-Naturkost ist vor Ort um Konzept und Produkte des Bioladens vorzustellen. Hinzu kommen Vertreter der hiesigen Höfe Willenbrink, Becker vor der Sandfort und Kleibolde, die zeigen wollen, welche Lebensmittel die Landwirtschaft vor Ort produziert und welche Vorteile sie im Rahmen gesunder Ernährung bieten.
Schließlich wird ein möglichst großer Anteil des Unterrichts an diesem Tag gesunde Ernährung in den Fokus nehmen. Die Fachschaft Biologie wird, unter anderem durch Materialien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V., das Wissen der Schülerinnen und Schüler vertiefen und Regeln dazu aufgreifen. Die Fachschaft Sport erstellt ein ausgewogenes Programm zur Bewegung, aber auch zur Entspannung, das die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen über das Essen hinaus fördern soll. Hier können hoffentlich viele neue Anregungen gegeben werden.
Wir wünschen allen einen guten Appetit!