Experte am AMG klärt auf

Dieselfahrverbote, Abgasskandal, Klimawandel – Schlagzeilen, die uns seit Monaten begleiten. Am Freitag 16.11 begrüßte Tobias Foster den Wissenschaftler Dr. Richard Schmuch vom Batterie-Forschungsinstitut MEET aus Münster, der den Schülern der Jahrgangsstufe Q2 rund um das Thema Elektromobilität Rede und Antwort stand und gewährte Einblicke in den Werdegang und Berufsalltag eines Wissenschaftlers.

Forschungsschwerpunkt am MEET ist die Entwicklung besserer Lithium-Ionen-Akkumulatoren. Dazu gehört es, Energie und Lebensdauer bestehender Technologien bei gleichbleibender Sicherheit kontinuierlich zu verbessern und die Anteile seltener Erden und Metalle zu reduzieren.

Bei der Großproduktion von Batterien und Akkumulatoren hinkt die deutsche Wirtschaft den asiatischen Marktführern aus China, Japan und Südkorea weit hinterher. Als Automobilstandort findet der Wechsel zu Alternativen des Verbrennungsmotors nur schleppend statt, sodass effektive Forschung für den Umstieg auf klimaschonendere Fahrzeugtechnologien immer wichtiger wird.