Erste Hilfe im 5. Jahrgang

Am Mittwoch, dem 06.04.2022, fand in der 5. und 6. Stunde eine Kurzeinführung in erste Hilfe für den 5. Jahrgang statt. Geleitet wurde sie von Schüler*innen aus der 6. und 9. Klasse zusammen mit Schüler*innen der Q1. In vier Stationen, die abwechselnd mit aufgeteilten Gruppen besucht wurden, ging es um die Themen: Stabile Seitenlage mit Bewussstlosigkeit, Anlegen eines Druckverbandes mit allgemeiner Verbandskunde, PECH ( „Pause“, „Eis“, „Compression“, und „Hochlagern“) bei Sportverletzungen sowie Herz- Lungen- Massage zur Wiederbelebung. Die folgenden Bilder dokumentieren das Geschehen und geben ein Stück weit die sehr gute Vorbereitung und das große Engagement der Schulsanitäter*innen wieder.

Stabile Seitenlage mit Bewusstlosigkeit

Anlegen eines Druckverbandes mit allgemeiner Verbandskunde

PECH ( „Pause“, „Eis“, „Compression“, und „Hochlagern“) bei Sportverletzungen

Herz- Lungen- Massage zur Wiederbelebung