Digitales Lateinprojekt der 9a und 9b

Phaedrus goes digital

– Fabeln mal anders –

Wer kennt nicht die kurzen unterhaltsamen Geschichten, in denen unterschiedlichste Tiere allerlei Schabernack treiben und uns dadurch nur allzu menschlich erscheinen?

Der Lateinkurs der Klassen 9a und 9b hat die rund zweieinhalbtausend Jahre alte Literaturgattung der Fabel einmal anders aufgearbeitet und in ein modernes Format unserer digitalen Welt übertragen. Dazu erstellten die Jugendlichen mit viel Herzblut eigene Erklärvideos, in denen sie individuell gewählte Aspekte der im Unterricht behandelten Fabeln vertieften und in unterschiedlichen Formen selbstständig und kooperativ präsentierten. So wurden bspw. Übersetzungen vorgetragen und erläutert, Texte paraphrasiert, szenisch gestaltet und Bilder sowie Collagen angefertigt.

Die folgende Bildergalerie versucht ein paar EindrĂĽcke der bemerkenswerten Produkte dieses Projektes zu vermitteln.