Partnerschaften

Wir kooperieren eng mit allen Grundschulen Beckums und Lippborgs. Auch nach den Anmeldungen stehen wir mit den Grundschulen im Austausch und informieren die Kolleginnen und Kollegen ├╝ber den weiteren Weg ihrer ehemaligen Sch├╝tzlinge.

Das Albertus-Magnus-Gymnasium Beckum kooperiert im Bereich der Oberstufe mit dem Kopernikus-Gymnasium Neubeckum. Einige Leistungskurse werden gemeinsam eingerichtet, sodass das Kursangebot an beiden Schulen erweitert wird. Der Schultr├Ąger richtet f├╝r den Besuch des Kopernikus-Gymnasiums einen Bustransport ein.

Die Sekundarschule Beckum ist ein weiterer schulischer Kooperationspartner des Albertus-Magnus-Gymnasiums. Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Sekundarschule, die die notwendige Qualifikation erhalten, k├Ânnen am AMG die Oberstufe besuchen und die Abiturpr├╝fungen ablegen.

F├╝r das Berufskolleg Beckum des Kreises Warendorf besteht das Angebot f├╝r Unterricht im Fach Latein, damit die Berufssch├╝lerinnen und ÔÇôsch├╝ler die M├Âglichkeit haben, ihr Latinum abzulegen.

Das Fach Musik profitiert von einer Kooperation mit der Musikschule Beckum-Warendorf e.V. In der Erprobungsstufe k├Ânnen die Sch├╝lerinnen und Schuler in einer Bl├Ąserklasse ein Musikinstrument erlernen. Zus├Ątzlich zur normalen Stundentafel findet ein einst├╝ndiger Instrumentalunterricht durch Dozenten der Musikschule statt.

Unsere Mensa und der Schulkiosk werden von der Firma Partyservice Struckholt betrieben.

Intensive interkulturelle Erfahrungen und enorme Motivation im Bereich der Fremdsprachen erm├Âglichen die Partnerschaften mit Schulen im Ausland. Das AMG kooperiert mit der Downingtown High School Pennsylvania, USA und der German International School Sydney, Australien.

Im Bereich der Berufsberatung kooperiert das AMG mit der Agentur f├╝r Arbeit M├╝nster-Ahlen, ist vertreten im ÔÇ×Arbeitskreis Schule/Wirtschaft BeckumÔÇť und nimmt am Projekt ÔÇ×Wirtschaft und Schule als Partner (WSP)ÔÇť Beckum teil. Im Rahmen der Praktika (EF), Berufsfelderkundungen (Jgst. 8) und des Berufsinformationstages (EF) kooperieren wir eng mit den regionalen Unternehmen und Hochschulen.

Im Sinne der ├ľffnung von Schule zum Sozialraum besteht eine Kooperation mit dem M├╝tterzentrum, das durch p├Ądagogisch geschultes Personal Angebote im AG-Bereich macht.

F├╝r die Lesef├Ârderung arbeitet das AMG seit vielen Jahren erfolgreich mit der ├Âffentlichen B├╝cherei der Stadt Beckum zusammen. So wird die B├╝cherei jedes Jahr als Ort des Lesens und Lernens von den F├╝nftkl├Ąsslern neu (wieder-) entdeckt: Sie nehmen im Rahmen des Deutschunterrichts an einem altersgem├Ą├čen Programm teil. ├ťber die Stadtb├╝cherei Beckum nehmen die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler au├čerdem am Sommer-Lese-Club des Kultursekretariats NRW teil. Schlie├člich bilden die Vorlesewettbewerbe der Klassen 5 und 6 einen weiteren Pfeiler der gemeinsam bestrittenen Lesef├Ârderung: In der Aula treffen sich alle Klassen eines Jahrgangs, um vor einer Jury mit Beteiligung der B├╝cherei die besten Vorleseleistungen zu pr├Ąsentieren.

Die Kooperation mit dem Stadttheater Filou bietet den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern die M├Âglichkeit, auf einer Theaterb├╝hne einen umfangreichen Eindruck vom Schauspielen zu bekommen. Dabei stellt das Stadttheater nicht nur seine B├╝hnen f├╝r die Proben und anschlie├čende Auff├╝hrung im Rahmen der Schultheatertage zur Verf├╝gung, sondern unterst├╝tzt die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler auch bei der Auswahl und dem Einsatz von Licht, Ton, Requisiten und Werbeflyern.

Seit einigen Jahren findet regelm├Ą├čig im Rahmen der Unterrichtseinheit ÔÇ×Montessori-P├Ądagogik als ein alternatives SchulmodellÔÇť eine Exkursion zum Montessori-Zentrum und zur Montessori-Schule in M├╝nster statt. Dabei sollen die Sch├╝ler einen Einblick in die Schulgestaltung und die Montessori-Materialien bekommen sowie Zeit f├╝r Diskussionen und Befragungen mit/von Experten erhalten. Des Weiteren findet im Rahmen der Unterrichtseinheit ÔÇ×Erziehungspraxis und Erziehungsziele in der BRD von 1949 ÔÇô 1989ÔÇť eine Exkursion ins Haus der Geschichte Bonn statt. Diese soll den Sch├╝lern Hintergrundwissen zur politischen und geschichtlichen Entwicklung der BRD liefern. Ferner wird immer wieder mit verschiedenen Kindertageseinrichtungen in Beckum kooperiert, in welchen die Sch├╝ler Beobachtungen oder kleine Experimente (z. B. im Rahmen der Unterrichtseinheit zu Piagets kognitiver Entwicklung) mit Kindern durchf├╝hren, um praktische Bez├╝ge zu den Theorien herzustellen.